Zeitschriften

Zeitschriften

Zusammen mit anderen Partnern bringt das DFK Paris in der Fondation Maison des sciences de l’homme (FMSH) seit 2008 das E-Journal Trivium heraus. Das Magazin veröffentlicht Übersetzungen aus Fachzeitschriften und versteht sich als Medium des Austauschs und der Kooperation zwischen deutsch- und französischsprachigen Forschungsgemeinschaften in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die deutsch-französische Zeitschrift Revue Regards croisés vereint Kunsthistoriker/-innen und Philosoph/-innen, um die wechselseitige Kenntnis von Forschungsbeiträgen zur Kunstgeschichte und Ästhetik zu verbessern. Außerdem möchte sie auf die jeweils jüngste Forschung im deutschen und französischen Sprachraum aufmerksam machen.

Das DFK Paris zählt außerdem zu den 27 Instituten aus 18 Ländern, die das RIHA Journal als Gemeinschaftsprojekt verantworten. Darin erscheinen aktuelle Forschungsartikel aus den Bereichen Kunst- und Architekturgeschichte, Bildwissenschaften und Kunsttheorie. Ein anonymes Begutachtungsverfahren – blind peer review – ist fester Bestandteil des Redaktionsprozesses.

 

Darüber hinaus sind viele der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts weiteren Publikationen über Gremienmitgliedschaften und Gutachtertätigkeiten verbunden.

Grid image
Grid image