Philippe Cordez

Dr. Philippe Cordez

Stellvertretender Direktor

Vita

  • 1998–2003 Studium der Kunstgeschichte, Geschichte, Anthropologie, Museologie an der École du Louvre und der École des Hautes Études en Sciences Sociales (Paris)
  • 2003–2006 Promotionsstipendiat an der EHESS
  • 2007–2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kunstgeschichtliches Seminar der Universität Hamburg
  • 2009–2013 Wissenschaftlicher Assistent, Kunsthistorisches Institut in Florenz/Max-Planck-Institut
  • 2010 Dissertation in Geschichte und Kunstgeschichte über Trésor, mémoire, merveilles. Les objets des églises au Moyen Âge [Schatz, Gedächtnis, Wunder. Die Objekte der Kirchen im Mittelalter] an der EHESS in Paris bei Jean-Claude Schmitt und der Humboldt-Universität zu Berlin bei Horst Bredekamp. Ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis des Mediävistenverbandes e.V. 2013
  • 20132018 Leiter der Internationalen Nachwuchsforschergruppe Vormoderne Objekte. Eine Archäologie der Erfahrung, Ludwig-Maximilians-Universität München (Elitenetzwerk Bayern)
  • 2016–2017 Vertretungsprofessor, Université de Montreal, Kanada (Département d’histoire de l’art et d’études cinématographiques)
  • Seit April 2018 Stellvertretender Direktor des Deutschen Forums für Kunstgeschichte, Paris

Stipendien

  • 20022004 Mehrere Reisestipendien der Mission Historique Française en Allemagne (Göttingen)
  • WS 2006/2007 Stipendiat des Centre Interdisciplinaire d’Études et de Recherches sur l’Allemagne
  • 2006–2009 Zusatzstipendium des Doktorandenkollegs Die Dynamik der Repräsentationen in der Herausbildung der europäischen Modernität der Deutsch-Französischen Universität (Humboldt-Universität zu Berlin / EHESS Paris)
  • SoSe 2012 Gastwissenschaftler, DFG-Graduiertenkolleg Materialität und Produktion an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
  • 2013–2017 Research Fellow, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Mai 2016 Karl-Ferdinand-Werner-Fellow, Deutsches Historisches Institut, Paris
  • Februar-Mai 2019 Mellon Decade Fellow, Sterling and Francine Clark Art Institute, Williamstown (MA, USA)

Forschungsschwerpunkt

  • Mittelalterstudien

 

Mitgliedschaften

  • Correspondant der Forschungsgruppe AHLOMA (Anthropologie Historique du Long Moyen Âge), École des Hautes Études en Sciences Sociales, Paris

 

 

 

Selbständige Veröffentlichungen

 

Trésor, mémoire, merveilles. Les objets des églises au Moyen Âge, Paris: Éditions de l'EHESS, 2016 (L'histoire et ses représentations, 11)

- rezensiert in: Revue d'Histoire Ecclésiastique, 112/3-4, 2017, S. 883–888 (P. George); Cahiers de civilisation médiévale, 60, 2017, S. 391–392 (É. Palazzo)

 

Dt. Übers.: Schatz, Gedächtnis, Wunder. Die Objekte der Kirchen im Mittelalter, Regensburg: Schnell & Steiner, 2015

- rezensiert in: Journal für Kunstgeschichte, 20/2, 2016, S. 128–136 (K.G. Beuckers)

 

Engl. Übers.: Church Objects in the Middle Ages. Treasure, Memory, Wonder, in Vorbereitung

Herausgeberschaft

Herausgeber der Buchreihe Object Studies in Art History, München: De Gruyter

 

Mitherausgeber von Kunstform; Fachredakteur bei Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften

 

Mitglied im Redaktionsbeirat der Zeitschrift Histoire de lart

 

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Bulletin du centre d’études médiévales d’Auxerre

 

Sammelbände

 

(Hg. mit Julia Saviello): Objekte in Buchform. Vom Reliquiar zur Laptoptasche, Emsdetten: Imorde, in Vorbereitung

 

(Hg. mit Ella Beaucamp und Romedio Schmitz-Esser): Typical Venice? Venetian Commodities, 13th-16th Centuries, London: Harvey Miller Publishers, in Vorbereitung

 

(Hg. mit Romana Kaske, Julia Saviello und Susanne Thürigen): Object Fantasies. Experience & Creation, München: De Gruyter, 2018 (Object Studies in Art History, 1); eBook-Version

 

(Hg.) Charlemagne et les objets. Des thésaurisations carolingiennes aux constructions mémorielles, Bern [etc.]: Peter Lang, 2012 (Das Atelier. Arbeiten zur Kunstgeschichte und Museumskunde, 5)

- rezensiert in: Histara, Mai 2013 (L. Berclaz); Sehepunkte, 13/6, 2013 (H. Röckelein); Francia-Recensio 2, 2014, Mittelalter – Moyen Âge (500–1500) (D. Föller)

 

(Hg. mit Matthias Krüger): Werkzeuge und Instrumente, Berlin: Akademie Verlag, 2012 (Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte, 8)

- rezensiert in: Histara, April 2014 (M. Buora)

 

(Hg. mit Lucas Burkart, Pierre Alain Mariaux und Yann Potin): Le trésor au Moyen Age. Discours, pratiques et objets, Florenz: Sismel, 2010 (Micrologus’ Library, 32)

- rezensiert in: Rivista di storia della Chiesa in Italia, 2011/2, S. 575–581 (P. Silanos); Sehepunkte, 12/3, 2012 (R. Lützelschwab); Revue d’Histoire Écclesiastique, 107/1, 2012, S. 678–679 (P. George); Perspective: La revue de l’INHA, 2/2012 (A.-O. Poilpré); Histara, Juni 2013 (C. Heck)

- Tagungsberichte: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.11.2006 (S. Laube); Traverse: Zeitschrift für Geschichte, 14/1, 2007 (A. Rathmann-Lutz); AHF-Information, 06.02.2007 (K. Leuenberger)

 

(Verfasst mit Lucas Burkart, Pierre Alain Mariaux und Yann Potin) Le trésor au Moyen Age. Questions et perspectives de recherche / Der Schatz im Mittelalter. Fragestellungen und Forschungsperspektiven, Neuchâtel: Institut d’Histoire de l’art et de Muséologie, 2005

- rezensiert in: Das Mittelalter, 10/2, 2005, S. 165 (G. Toussaint)

Artikel

Aufsätze in Zeitschriften

 

Les richesses de Charlemagne et le poids du pain à l’abbaye de Lagrasse, d’après les Gesta Karoli Magni ad Carcassonam et Narbonam (XIIIe siècle), in: Cahiers de Fanjeaux, 53, 2018 (= Corps saints et reliques dans le Midi), S. 91–115

 

¿El arrepentimiento de un mago? Los camafeos de la estatuilla del rey David en la catedral de Basilea (hacia 1310-1320), in: Codex aquilarensis. Cuadernos de investigación del Monasterio de Santa Maria la Real, 33, 2017 (= Lo profano en el arte sagrado medieval), S. 127–136

 

Die kunsthistorische Objektwissenschaft und ihre Forschungsperspektiven, in: Kunstchronik, 67/7, 2014, S. 364–373

- engl. Übers.: Object Studies in Art History: Research Perspectives, in: P. Cordez, R. Kaske, J. Saviello, S. Thürigen (Hgg.): Object Fantasies. Experience & Creation, München: De Gruyter, 2018, S. 19-30

 

Ebenholz-Sklaven. Zum Mobiliar Andrea Brustolons für Pietro Venier (Venedig, 1706), in: Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften, 3/2013, S. 24–41

- franz. Übers.: Peau noire, bois d’ébène. Les meubles-esclaves d’Andrea Brustolon pour Pietro Venier (Venise, 1706), in: A. von Hülsen-Esch und V. Borsò (Hgg.): Materielle Mediationen im deutsch-französischen Dialog / Médiations matérielles et dialogues franco-allemands, in Druck

 

Les marbres de Giotto. Astrologie et naturalisme à la chapelle Scrovegni, in: Mitteilungen des kunsthistorischen Institutes in Florenz, 45/1 (2013), S. 8–25

- Neudruck in: Classeur, 1, 2016 (= Le Mythe de Pierre), S. 169–177

 

Le Mediävistenverband, in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 5, 2013

 

Materielle Metonymie. Thomas von Cantimpré und das erste Horn des Einhorns, in: Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, 9/1, 2012 (= Präparate), S. 85-92

 

O jogo de xadrez: imagem, poder e Igreja (fim do século X – início do século XII), in: Revista de História, 165, 2011 (= A Imagem medieval: história e teoria, hg. von M. C. C. L. Pereira und E. H. Aubert), S. 93–120

 

Images ludiques et politique féodale. Les matériels d’échecs dans les églises du XIe siècle, in: Ludica. Annali di storia e civiltà del gioco, 13-14, 2007/2008 [2011]  (= Tempus ludendi. Chiesa e ludicità nella società tardo-medioevale (sec. XII-XV), hg. von Y. Dahhaoui und G. Ortalli), S. 115-136

 

Die Reliquien, ein Forschungsfeld. Traditionslinien und neue Erkundungen, in: Kunstchronik, 7/2007, S. 271-282

- franz. Version: Les reliques, un champ de recherches. Problèmes anciens et nouvelles perspectives, in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 43, 2007, S. 102-116

 

Le lieu du texte. Les livres enchaînés au Moyen Âge, in: Revue Mabillon, 17, 2006, S. 75-103

 

Gestion et médiation des collections de reliques au Moyen Age. Le témoignage des authentiques et des inventaires, in: Pecia. Le livre et l’écrit, 8/11, 2005, S. 33-63

 

Aufsätze in Sammelbänden

 

Steinbilder bei Albertus Magnus: Objekte und Theorien, in: I. Wenderholm (Hg.): Quellenedition zur Materialästhetik von der Antike bis in die Frühe Neuzeit, in Druck (mit Nicolas Weill-Parot)

 

Albertus Magnus und die Steine von Venedig. Ein Beitrag zur „Bildwissenschaft“ des 13. Jahrhunderts, in: I. Augart, M. Saß und I. Wenderholm (Hgg.): Steinformen. Materialität, Qualität, Imitation, in Druck

 

Hildegard von Bingen: Das Haar und der Schmuck der Nonnen (um 1150) [und ihre wiederentdeckte Nonnenkrone in Riggisberg], in: R. Sammern und J. Saviello (Hgg.): Schönheit – Der Körper als Kunstprodukt. Kommentierte Quellentexte von Cicero bis Goya, Berlin: Reimer, S. 79-91, in Druck

 

The Properties of Objects: Walt Disney’s Fantasia, in P. Cordez, R. Kaske, J. Saviello, S. Thürigen (Hgg.), Object Fantasies. Experience & Creation, München: De Gruyter, 2018, S. 717 (mit Romana Kaske, Julia Saviello, Susanne Thürigen)

 

Il ‘tesoro delle grazie’: indulgenze ed elemosine (secoli XI-XVI), in: A. Rehberg (Hg.): Ablasskampagnen des Spätmittelalters. Luthers Thesen von 1517 im Kontext, München: De Gruyter, 2017 (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 132), S. 45-62 (Übers. eines Kapitels aus dem Buch Schatz, Gedächtnis, Wunder)

 

Objets, images et trésors d’églises [Le cor d’ivoire dit « de Roland » à l’abbaye de Saint-Denis], in: J. Baschet und P.-O. Dittmar (Hgg.): Les images dans l'Occident médiéval, Turnhout: Brepols, 2015, S. 121-130

 

1965, Karl der Große in Aachen. Geschichten einer Ausstellung, in: P. van den Brink und S. Ayooghi (Hgg.), Karl der Große / Charlemagne. Karls Kunst, Ausst.-Kat. Aachen, Dresden: Sandstein-Verlag, 2014, S. 16-29

 

Karl der Große, die Dinge und das Reich: Reliquiensammlungen und Kirchenschätze, ibid., S. 46-55

 

Vers un catalogue raisonné des « objets légendaires » de Charlemagne. Le cas de Conques (XIe-XIIe siècles), in: P. Cordez (Hg.), Charlemagne et les objets. Des thésaurisations carolingiennes aux constructions mémorielles, Bern u.a.: Peter Lang, 2012, S. 135-167

 

Introduction. Charlemagne et les « objets », ibid., S. 3-4

 

Werkzeuge und Instrumente in Kunstgeschichte und Technikanthropologie, in: P. Cordez, M. Krüger (Hgg.), Werkzeuge und Instrumente, Berlin: Akademie Verlag, 2012 (Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte, 8), S. 1-19

- franz. Übers.: Histoire de l’art et anthropologie des techniques. Objets, processus, représentations, in: Techniques & culture2018

 

Einleitung, ibid., S. VII-X (mit Matthias Krüger)

 

La châsse des rois mages à Cologne et la christianisation des pierres magiques aux XIIe et XIIIe siècles, in: L. Burkart, P. Cordez, P. A. Mariaux und Y. Potin (Hgg.): Le trésor au Moyen Age. Discours, pratiques et objets, Florenz: Sismel, 2010 (Micrologus’ Library, 32), S. 315-332

 

Introduction, ibid., S. 3-7 (mit L. Burkart, P. A. Mariaux, und Y. Potin)

 

Entre histoire de l’art et anthropologie: objets et musées, in: T. Dufrêne und A.-C. Taylor (Hgg.), Histoire de l’art et anthropologie, 2009

 

Objektsysteme. Von den Kirchenschätzen des Mittelalters zu den Sammlungen der Neuzeit, in: B. Falk, T. Schilp und M. Schlagheck (Hgg.): … wie das Gold den Augen leuchtet. Schätze aus dem Essener Frauenstift, Essen: Klartext (Essener Forschungen zum Frauenstift, 5), 2007, S. 67-80

 

Wallfahrt und Medienwettbewerb. Serialität und Formenwandel der Heiltumsverzeichnisse mit Reliquienbildern im Heiligen Römischen Reich (1460-1520), in: A. Tacke (Hg.), „Ich armer sundiger Mensch“. Heiligen- und Reliquienkult am Übergang zum konfessionellen Zeitalter, Göttingen: Wallstein-Verlag, 2006, S. 37-73

 

Reliquien und ihre Bilder: Zur Ablassvermittlung und Bildreproduktion im Spätmittelalter, in: K. Marek, R. Preisinger, M. Rimmele und K. Kärcher (Hgg.), Bild und Körper im Mittelalter, München: Fink, 2006, S. 273-286

 

Les dragons: objets et patrimoine immatériel, in: N. Abry und V. Huss (Hgg.), Êtres fantastiques. De l’imaginaire alpin à l’imaginaire humain, Grenoble: Musée dauphinois, 2006, S. 65-68

 

Les usages du trésor des grâces. L’économie idéelle et matérielle des indulgences au Moyen Age, in: L. Burkart, P. Cordez, P. A. Mariaux und Y. Potin, Le trésor au Moyen Age. Questions et perspectives de recherche / Der Schatz im Mittelalter. Fragestellungen und Forschungsperspektiven, Neuchâtel: Institut d’Histoire de l’art et de Muséologie, 2005, S. 55-88

 

Katalogeinträge

 

Waldemar Deonna, Les Lois et les Rythmes dans l’Art, Paris 1914, in: M. Burioni, B. Dogramaci, U. Pfisterer (Hgg.): Kunstgeschichten 1915. 100 Jahre Heinrich Wölfflins Grundbegriffe, Ausst.-Kat. München, Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Passau: Klinger, 2015, S. 131–133

 

Kamee mit Bildnis Albrechts von Brandenburg, in: W. Cupperi, M. Hirsch, A. Kranz und U. Pfisterer (Hgg.): Wettstreit in Erz. Porträtmedaillen der deutschen Renaissance, Ausst.-Kat. München, Staatliche Münzsammlung / Wien, Kunsthistorisches Museum / Dresden, Staatliches Münzkabinett, München: Deutscher Kunstverlag, 2013, S. 106

 

Walknochen in Kirchen, in: H. Kühne, E. Bünz und T. T. Müller (Hgg.): Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation in Mitteldeutschland. Katalog zur Ausstellung „Umsonst ist der Tod“, Ausst.-Kat. Mühlhausen / Leipzig / Magdeburg, Petersberg: Imhof, 2013, S. 314-315

 

Meister des Dresdener Gebetsbuchs. Gebetbuch, um 1485, in: B. Hedinger (Hg.), Täuschend echt. Illusion und Wirklichkeit in der Kunst, Ausst.-Kat. Hamburg, Bucerius Kunst Forum, München: Hirmer, 2010, S. 74-75

 

Populärwissenschaft

 

Im Spiegel der Objekte, Interview, Webseite der Ludwig-Maximilians-Universität München, 2 Okt. 2017

 

Karls Kunst, in: S. Ayooghi, F. Pohle, P. van den Brink (Hgg.): Karl der Große / Charlemagne. Kurzführer, Ausst. Aachen, Dresden: Sandstein Verlag, 2014, S. 67–125

- franz. Version: L’art au temps de Charlemagne, in: Karl der Große / Charlemagne. Album de l’exposition

- engl. Übers.: The Art of Charlemagne, in: Karl der Große / Charlemagne. Exhibition Guide

- niederl. Übers.: Karel de Grote en de kunst, in: Karl der Große / Charlemagne: Beknopte gids

 

Übersetzungen

 

Jean-Claude Schmitt, Das Mark des Mittelalters, in: H. Kühne, C. Brumme und H. Koenigsmarková (Hgg.), Jungfrauen, Engel, Phallustiere. Die Sammlung mittelalterlicher französischer Pilgerzeichen des Kunstgewerbemuseums in Prag und des Nationalmuseums Prag, Berlin: Lukas Verlag, 2012, S. 9-14 (mit Susanne Pollack)

 

Horst Bredekamp, Expériences et exigences en histoire de l’art, in: Images re-vues, 2008

Rezensionen

Anja Rathmann-Lutz: „Images“ Ludwigs des Heiligen im Kontext dynastischer Konflikte des 14. und 15. Jahrhunderts, Berlin: Akademie Verlag, 2010, in: Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung, 19/1, 2014, S. 229-230

 

Matthew Gabriele, An Empire of Memory. The Legend of Charlemagne, the Franks, and Jerusalem Before the First Crusade, Oxford: Oxford University Press, 2011, in: Francia-Recensio, 2012-4, Mittelalter – Moyen Âge (500–1500)

 

Hermann Fillitz, Thesaurus Mediaevalis. Ausgewählte Schriften zur Schatzkunst des Mittelalters (Franz Kirchweger und Werner Telesko Hgg.), Ostfildern: Thorbecke, 2010, in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 4, 2012, S. 356-357

 

Gia Toussaint, Kreuz und Knochen. Reliquien zur Zeit der Kreuzzüge, Berlin: Reimer, 2011, in: ArtHist, 27. Okt. 2012; Kurzversion in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 4, 2012, S. 388-389

 

Bernd Carqué, Daniela Mondini und Matthias Noell (Hgg.), Visualisierung und Imagination. Materielle Relikte des Mittelalters in bildlichen Darstellungen der Neuzeit und Moderne, 2 t., Göttingen: Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 25), 2006, in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 3, 2011, S. 330-331

 

Trésor, mémoire, merveilles. Les objets des églises au Moyen Âge [Resümee der Dissertation], in: L’Atelier du Centre de recherches historiques, 2011, in: Trajectoires. Travaux des jeunes chercheurs du CIERA, 5, 2011, und in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 3, 2011, S. 142–145

 

Journée d’études Charlemagne et les objets. Des thésaurisations carolingiennes aux constructions mémorielles, in: Bulletin du Centre d’études médiévales – Auxerre, 13, 2009, S. 231-235, und in: Revue de l’Institut Français d’Histoire en Allemagne, 1, 2009, S. 26-31 (mit Marianne Besseyre)

 

Petra Janke, Ein heilbringender Schatz. Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst, München/Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2006, in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 44, 2008, S. 335-336

 

Klaus Gereon Beuckers, Der Essener Marsusschrein. Untersuchungen zu einem verlorenen Hauptwerk der ottonischen Goldschmiedekunst, Münster: Aschendorff, 2006, in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 44, 2008, S. 315-317

 

Elisabeth Vavra (Hg.), Virtuelle Räume. Raumwahrnehmung und Raumvorstellung im Mittelalter, Berlin: Akademie Verlag, 2005, in: Francia Recensio, 2008-2, Mittelalter – Moyen Âge (500–1500)

 

Colloque international Werkzeuge und Instrumente – Outils et instruments, in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 44, 2008, S. 74-76

 

Bruno Reudenbach und Gia Toussaint (Hgg.), Reliquiare im Mittelalter, Berlin: Akademie Verlag, 2005, in: Mittelateinisches Jahrbuch, 42/3, 2007, S. 497-500

 

Atelier Reliques. Souveraineté et perception (Berlin, 21-22 octobre 2006), in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 43, 2007, S. 29-33

 

Journée d’étude Trésor(s). Bilan et méthodes de recherche (Paris, 10 juin 2005), in: Bulletin d’information de la Mission Historique Française en Allemagne, 41, 2005, S. 88-94 (mit Lucas Burkart, Pierre Alain Mariaux und Yann Potin)

 

Sebastian Bock, Ova Struthionis. Die Strausseneiobjekte in den Schatz-, Silber- und Kunstkammern Europas, Heidelberg: Bock, 2005, in: ArtHist, 5. Dez. 2005

 

Sauro Gelichi und Cristina La Rocca (Hgg.), Tesori. Forme di accumulazione della ricchezza nell’alto medioevo (secoli V-XI), Rom: Viella, 2004 (Altomedioevo, 3), in: Sehepunkte, 5, 9/2005

 

Vom Umgang mit Schätzen, Institut für Realienkunde, Krems an der Donau, 28-30 oct. 2004, in: Thesis. Cahier d’histoire des collections, 5-6, 2004-2005, S. 95-101, und in: ArtHist, 22. Nov. 2004

Kontakt

Dr. Philippe Cordez

Dr. Philippe Cordez

Telefon +33 (0)1 42 60 60 73