Filmzyklus "Die Fotografen Bernd und Hilla Becher"

Ciné-débat

Filmzyklus "Die Fotografen Bernd und Hilla Becher"

Das DFK Paris organisiert zusammen mit dem Goethe-Institut einen neuen Filmzyklus

"Die Fotografen Bernd und Hilla Becher"

Regie: Marianne Kapfer, D, 2011, Farbe und s/w, Deutsch mit frz. UT, 90 Min.
Präsentiert von Michel Poivert, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne

Das Düsseldorfer Künstlerpaar Bernd Becher (1931-2007) und Hilla Becher (1934-2015) erzählt von seinem Leben, Werk und Wirken, das vier Jahrzehnte lang dem Fotografieren von Industriebauten gewidmet war.

Bernd und Hilla Becher waren jedoch nicht allein unbestechliche Zeugen einer mittlerweile untergegangenen Industriekultur. Ihre streng seriellen Schwarzweiß-Porträts von Fördertürmen, Hochöfen und Gasometern begründeten einen eigenen Stil, die Düsseldorfer Fotoschule.

Eintritt frei.

Ort: Goethe-Institut Paris, 17 avenue d'Iéna, 75116 Paris

 

Verantwortliche Person am DFK

Kontakt
GJ

Dr. Godehard Janzing

Assoziierter Wissenschaftler
Foto Bernd und Hilla Becher
Foto Bernd und Hilla Becher
Von
18.01.2017
19:30 Uhr
bis
18.01.2017
21:00 Uhr
Sprache der Veranstaltung
Deutsch
Ort
Goethe-Institut Paris
17 Ave. d'Iéna
75116 Paris