Elfenbeinkämme und die handelnde Repräsentation der Gewohnheit im Früh- und Hochmittelalter

Follow our team of researchers

Elfenbeinkämme und die handelnde Repräsentation der Gewohnheit im Früh- und Hochmittelalter

Vortrag von Dr. Philippe Cordez

im Rahmen der Tagung:

Gewohnheit als Regulativ des Handelns im Mittelalter

1. Tagung des GRK 2212: Dynamiken der Konventionalität (400–1550)

30. September – 02. Oktober 2019

Verantwortliche Person am DFK

Kontakt
Dr. Philippe Cordez, directeur adjoint

Dr. Philippe Cordez

Stellvertretender Direktor
Telefon +33 (0)1 42 60 60 73