Alumni 2019/20

Alumni 2019/20

Stipendiat/-innen des Jahresthemas 2019/20: »Die Künste und die neuen Medien (20.–21. Jahrhundert)« [wegen COVID-19 bis Ende 2020 verlängert]

  • François Aubart, École nationale supérieure des beaux-arts de Lyon (September 2019 – Dezember 2020), Forschungsprojekt: Pratiquer sans permis : La Pictures Generation et le contrôle des représentations (1977–1986)
  • Juliette Bessette, Sorbonne Université / Centre André Chastel (September 2019 – Dezember 2020), Dissertationsprojekt: Les arts et les nouveaux médias (XXe–XXIe siècle) : le tournant des années 1960-1970
  • Marie-Laure Delaporte, Université Paris Nanterre (September 2019 – Dezember 2020), Postdoc-Projekt: De l’usage discursif des images et dispositifs vidéoludiques dans les œuvres d’art actuelles à l’ère de la globalisation
  • Claus Gunti, Université de Lausanne (September 2019 – August 2020), Forschungsprojekt: Inventer l’image numérique. Entre peinture, photo-conceptualisme et computer art (1960–1980)
  • Caroline Marié, Universität Heidelberg (September 2019 – August 2020), Dissertation: Fotografie und Film: Mediale Präferenzen und Strategien Wassily Kandinskys
  • Julie Martin, Université Toulouse Jean Jaurès (September 2019 – Dezember 2020), Dissertation: Les images artistiques à dimension documentaire à l'ère des flux
  • Marie Vicet, Université Paris Nanterre (September 2019 – Dezember 2020), Postdoc-Projekt: Place et enjeux des nouveaux médias au sein de l’exposition« Les Immatériaux » (1985)

Stipendiat/-innen außerhalb des Jahresthemas

  • Sara Alonso Gómez, Université Paris 7 (September 2019 – Dezember 2020), Dissertation: Désobéissance artistique : l’art contemporain latino-américain face aux injonctions de l’ère globale

 

Forschungsstipendiat/-innen (1-3 Monate)

  • Estefania Bournot, Universität Potsdam (Oktober – Dezember 2019), Postdoc-Projekt: Transperiphere Begegnungen. Lateinamerika in den panafrikanischen Festivals (1966–1979)
  • Elizabeth Browne, Massachusetts Institute of Technology (Januar 2020), Dissertation: Modeling the Eighteenth Century: Clodion in the Ancien Régime and After
  • Daniel Horn, Art Histories and Aesthetic Practices, Forum Transregionale Studien Berlin (September – Oktober 2019), Postdoc-Projekt: ‘Les Autres Temps Modernes‘ – Présence Africaine, existentialism, art brut and the revision of primitivism in postwar Paris (1945–1960)
  • Sophia Ong, Rutgers University New Brunswick (Juli – September 2019),  Dissertation: Hanging on the Body: Pendants, Materiality, and Touch in the Late Middle Ages
  • Fabian Röderer, Universität Hamburg und Warburg Institut London (Oktober – November 2019), Dissertation: Universalistic Discourses in Photographic Exhibitions during the Cold War
  • Barbara Tiberi, Universiteit van Amsterdam (Januar – März 2020), Dissertation: The phenomenon of the collaboration between artists, factory workers, and management in French industries, particularly at the automobile manufacturer Renault

 

Paris × Rome Fellowship

  • Vicenza Benedettino, Universität Heidelberg (September – November 2019), Dissertation: Werner Haftmann. Leiter der Neuen Nationalgalerie in Berlin. Wechselausstellungen und Ankaufspolitik. 1967-1974

 

Forschungsstipendium »‚Gesamtkunstwerk‘ Weltausstellung« (in Kooperation mit der TU Darmstadt)

  • Justine Lécuyer, Sorbonne-Université (Januar – März 2020), Dissertation: Le tapissier-décorateur de 1848 à 1914  : Permanences et mutations d’un métier au cœur de l’industrie française de l’ameublement

 

Gast- und assoziierte Wissenschaftler/-innen

  • Larissa Dätwyler, Universität Basel - Graduiertenkolleg eikones (August 2019 – Januar 2020), Dissertation: Pentimento. Sichtbarmachung von Korrekturverfahren in der Malerei der Klassischen Moderne
  • Léa Kuhn, Ludwig-Maximilians-Universität München (17. Februar – 29. März 2020), Postdoc-Projekt: Travail est Joie. Ästhetik der Produktion und die Kunst der Serialität bei Emile Gallé
  • Mattes Lammert, Technische Universität Berlin (September 2019 – August 2020), Dissertation: Die Erwerbungen der Berliner Museen auf dem Pariser Kunstmarkt während der Besatzung 1940-1944
  • Blanche Llaurens, DFK Paris (Januar – August 2020), Forschungsprojekt: Sammeln im 18. Jahrhundert – zur Archäologie einer perfekten Sammlung. Von Paris nach Sankt Petersburg, die Gemälde des Comte de Baudouin und die Zarin Katharina II. von Russland
  • Jacqueline Maurer, Universität Zürich und Technische Hochschule Zürich (September – Oktober 2019), Dissertation: Architektur- und Stadtforschung mit Jean-Luc Godard
  • Alexandra Morrison, Yale University (Mai 2019 – März 2020), Dissertation: Copying at the Louvre
  • Annabel Ruckdeschel, Justus-Liebig-Universität Gießen (September 2019 – Januar 2020), Dissertation: „Paris, carrefour artistique du monde“ Kosmopolitismus, Transnationalität und Diaspora in einer Metropole der modernen Kunst (1918–1939)

 

Praktikant/-innen Wissenschaft

September 2019 – Februar 2020

  • Jan-Markus Göttsch, Technische Universität Dresden
  • Deborah Schlauch, Georg-August-Universität Göttingen
  • Sandeep Sodhi, Universität zu Köln

März – Juli 2020

  • Esther Löffelbein, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Praktikant/-innen Verwaltung

  • Margarita Klauser, Hochschule für öffentliche Verwaltung Ludwigsburg (Mitte November 2019 – Mitte Februar 2020)