Passerelles Band 15

Reims. Die Königin der Kathedralen

Himmelsstadt und Erinnerungsort

Willibald Sauerländer

Sprache der Publikation: Deutsch

Vorliegender Text basiert auf der französischen Festrede La cathédrale de Reims. Lieu de Mémoire et image céleste, die Willibald Sauerländer am 20. Oktober 2011 anlässlich der 800-Jahrfeier von Notre-Dame in Reims hielt. Im Fokus steht die Erinnerung an die sakralen Bräuche und Kulte von der Reliquienverehrung bis zur Königsweihe, die im vorrevolutionären Frankreich die Kathedrale mit rituellem Leben erfüllten. Nacheinander werden der Chor als bildliches Gleichnis des Himmlischen Jerusalem, die Statuen der Heiligen als Wegweiser zu ihren Schreinen und Reliquien sowie die Kathedrale als Ort der Salbung und Krönung der französischen Herrscher evoziert.

Der Band schließt mit einem eigens verfassten Nachtrag, der den Titel trägt: Die Himmelstadt im Festkleid ihrer Bildwerke. Thematische Streifzüge durch die Skulpturen der Reimser Kathedrale

Mit einer Vorrede von Andreas Beyer

 

Rezensionen:

Berlin/München
2013
ISBN 978-3-422-07210-7
14,80 €
Coverabbildung »Reims. Die Königin der Kathedralen«

Dokumente

Inhaltsverzeichnis

Teilen