Kooperationen

Le portrait de couple en Allemagne à la Renaissance

D’un genre au genre

Marianne Bournet-Bacot

Sprache der Publikation: Französisch

Mit der Entstehung des modernen Porträts erscheinen auch die ersten Porträts von Paaren. Diese Entwicklung ist in Deutschland besonders stark ausgeprägt und wird zu einem künstlerischen und sozialen Phänomen. In der vorliegenden Arbeit werden die kulturellen Bedingungen, die dieser Entwicklung förderlich waren, ihre Erscheinung und ihre Verbreitung im Land untersucht. Unter Berücksichtigung der neuen Bedeutung der christlichen Hochzeit wurden auch die historischen, sozialen und religiösen Veränderungen im Deutschland des 15. und 16. Jh. und insbesondere in den Städten untersucht. Weiter wird der neue Stellenwert des spirituellen Sujets im modernen Raum analysiert.

Drei große Achsen können ausgemacht werden: Das Paar in den kirchlichen Epitaphen, in Privat-Gemälden und in der höfischen Kunst. Die Fortschritte in der Bildtechnik und das neue Interesse der Menschen für Bilder ihrer selbst lösen die Gemälde von Ehepaaren nach und nach aus ihrer religiösen Bedeutung.

In einem Überblick über diese Entwicklung wird zunächst das Zusammentreffen der Neuerungen der flämischen Kunst mit der deutschen Tradition im 15. Jh. untersucht. Auch deren Auswirkungen auf die Darstellung des Paars und auf die Konzeption des Porträts werden behandelt. Danach werden die wichtigsten Zentren der neuen deutschen Malerei am Übergang vom 15. zum 16. Jh. analysiert, um die Besonderheiten zwischen Flandern und Italien auszuweisen, wenn nicht zu definieren. Und schließlich wird die beeindruckende Entwicklung von Paar-Porträts in ganz Deutschland aufgezeigt, sowie ihre Banalisierung im Verlauf des 16. Jh.

Diese Porträts zeigen das Ideal des modernen Glücks und stellen zum ersten Mal Frau und Mann auf gleicher Ebene dar. Das schöne Gleichgewicht fixiert jedoch die Beziehung zwischen den beiden Geschlechtern in einem vorbestimmten Rahmen, der die Menschheit als strikt dual kennzeichnet.

Rennes
2014
ISBN 978-2-7535-3438-4
28,00 €
Couverture "Le portrait de couple en Allemagne à la Renaissance"

Dokumente

Inhaltsverzeichnis

Teilen