Passagen Band 14

Art vivant

Quellen und Kommentare zu den deutsch-französischen Kunstbeziehungen 1945–1960

Martin Schieder und Friederike Kitschen (Hg.)

Sprache der Publikation : Deutsch und Französisch

Wie intensiv der künstlerische Austausch und die kulturelle Vermittlung zwischen Deutschland und Frankreich trotz Krieg und Besatzung nach 1945 gewesen sind, davon zeugen die hier versammelten und kommentierten Quellen. Sie dokumentieren den Dialog der deutschen und französischen Avantgarden von Pablo Picasso bis Hans Hartung, von K. O. Götz bis Yves Klein, und lassen den ästhetischen Diskurs sowie die kulturpolitischen Ereignisse in ihrer ganzen Vitalität lebendig werden. Künstler, Kritiker und Kuratoren berichten über Ausstellungen, Begegnungen und den wiedererwachenden Kunstbetrieb, formulieren ihre divergierenden weltanschaulichen Standpunkte zur Moderne und spiegeln zugleich die Erwartungen und Vorbehalte des Publikums.

Deutsch/Französisch – mit Beiträgen von Beatrice von Sophie Collombat, Friederike Kitschen, Aymone Nicolas und Martin Schieder

 

Rezension:

 

Berlin
2011
ISBN 978-3-05-004304-3
49,95 €
Coverabbildung »Art vivant«

Dokumente

Dokument

Teilen