Marthje Sagewitz

Marthje Sagewitz, M.A.

Wissenschaftliche Hilfskraft

Vita

  • seit Sept. 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung  "Nachwuchsförderung" am Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris
  • seit 2016: Dissertationsprojekt "Die Mittelalterrezeption in der französischen Skulptur der Dritten Republik. Auguste Rodin und die Bildhauergeneration um 1900", betreut von Prof. Dr. Martin Schieder (Universität Leipzig) und Prof. Dr. Philipp Zitzlsperger (Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 2016: M.A. der Kunst- und Bildgeschichte (Humboldt-Universität zu Berlin), Masterarbeit "Das Mittelalter als Inspirationsquelle - Bezüge im Werk Auguste Rodins am Beispiel der Bourgeois de Calais"
  • Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Université Paris-Sorbonne (Paris IV)
  • Praktika am Musée Rodin, Paris, Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris und der Galerie Vera Munro, Hamburg

Forschungsschwerpunkt

  • Französische Skulptur während der Dritten Republik
  • Mittelalterrezeption in der französischen Skulptur
  • Skulptur Auguste Rodins

Artikel

Rezensionen

Vorträge

2017

"Auguste Rodin: Admirateur et collectionneur de la sculpture médiévale. De la motivation de collectionner d'un artiste", Vortrag im Rahmen des 4th Annual Study Day Medieval Sculpture Collecting Medieval Sculpture, Musée du Louvre, Paris, 24. November 2017.

 

2015

"La naissance de Christ républicains: L'exemple des Bourgeois de Calais de Rodin", Vortrag im Rahmen des Journée d'étude Le Christ refiguré (1848-1939), organisiert vom Centre André Chastel und der Université Paris-Sorbonne (Paris IV), Centre André Chastel, Paris, 11. April 2015.

Lehre

WS 2012/13

Tutorium "Einführung in die Bildkünste", Humboldt-Universität zu Berlin

Kontakt

Marthje Sagewitz

Marthje Sagewitz , M.A.